Erfolgsforum Intuition

  Wolf von Barbara und Heli

Am 20.6.2017 können Sie das Kartenset zum Training der Intuition ausprobieren vor der Veranstaltung "Richtige Entscheidungen" in Rosenheim.

 

Text von Veranstaltung im Februar 2017:

 

Workshopabend – Training Intuition


Intuition hat viele Gesichter und noch mehr Definitionsversuche. Unumstritten ist sie etwas das sich jenseits unserer Ratio abspielt. Irgendwo - und irgendwie. Bei dem Einen etwas bewusster, beim Anderen fehlt der tägliche Umgang damit. In Schule, Universität und später im Business gehört die Intuition nicht zum Ausbildungs- und Coachingfaktor Nummer eins. Dementsprechend ist sie in unserer industriealisierten und materiell geprägten Informationsgesellschaft noch nicht in das etablierte Bildungssystem integriert. So könnte man sie als eine „heimatlose Zukunftsressource" bezeichnen, die darauf wartet in ein für sie vorhandenes Zuhause einzuziehen.

Eine Reise zu uns selbst!
Dieses Zuhause wollen wir an diesem interaktiven „Intuitionsabend" in einem ersten Schritt aufsuchen, um Ihrer Intuition im Alltag die Wurzeln zu geben, die einen natürlichen und professionellen Umgang damit erst ermöglichen. Insofern ist dieser Abend dazu geeignet unserer Intuition Raum zu geben.

Ihr persönlicher Nutzen des Workshops und womit Sie beginnen ...
... die Entwicklung und Ausbildung von Vertrauen in das eigene Gespür zu stärken. Im Alltags- und Geschäftsleben ist es zunehmend wichtig, aufgrund komplexer Aufgabenstellungen und Entscheidungslagen auf weitere menschliche Ressourcen zugreifen zu können. Sie gibt Sicherheit in Veränderungsprozessen und dient als Katalysator für eine innovative Zukunft. Eine empathische Mitarbeiterführung, und damit eine einhergehende wertschätzende Kommunikation als tragende Säule einer wertezentrierten Unternehmenskultur, setzt sie auf eine hohe Intuitionskraft.

Gerade in Phasen der Neuorientierung, bei der Entwicklung von innovativen Wegen und somit zukunftsweisenden Lösungsmöglichkeiten benötigen wir neben dem was wir erlernt und trainiert haben, unserem Verstand, neue Quellen der Kraft. Hier bietet Ihnen dieser Abend einen Einstieg in eine geschäfts- und alltagstaugliche Umsetzungsmöglichkeit.

Unsere beiden Referenten und Trainer Dr. Barbara Rheinbay und Helmut Gerstlauer werden über eigene Fotografien, die über einen Zeitraum von acht Jahren auf gemeinsamen Reisen zu inspirierenden Plätzen entstanden sind und vorbereitete Texte und Fragestellungen, die einen methodisch-didaktischen Aufbau bieten und gleichzeitig Raum für eigene „intuitive Erfahrungen" geben, die Anwesenden bei ihrer Reise zu sich selbst unterstützen und anleiten.

 

 Referenten

Dr. Barbara Rheinbay, Rosenheim-Pang, www.barbara-rheinbay.de

Helmut Gerstlauer, Rosenheim-Pang

Ort 83026 Rosenheim, Kunstmühlstraße 12a, Chiron-Heilpraktikerschule 2.Stock
Zeit Dienstag 14.02.2017 Beginn ab 18.30 Uhr mit Get-together, Workshop ab 19.00 Uhr, Ende ca. 21.30 Uhr
Orga-Pauschale Für Mitglieder der Weiterbildungsverbände insb. GABAL 20 €, Gäste 30 € (inkl. MwSt., mit gesundem Imbiss und Getränken)
Anmeldung erforderlich mit formloser Mail, wenn Sie hier klicken. Kostenfreie Stornierung bis 36 Stunden vorher.

 

Zurück zum Erfolgsforum Allgemein

 

Referenten

Barbara-IMG 7221aDr. Barbara Rheinbay
Professionell gelebte Intuition im beruflichen, geschäftlichen und privaten Alltag, ist ein wesentlicher Schwerpunkt der Expertise von Dr. Barbara Rheinbay. Sie integriert rational erlerntes Wissen genauso, wie das intuitive. Als promovierte Politik- und Kommunikationswissenschaftlerin, langjährige Marketingfachfrau, Unternehmerin und heute als Intuitionscoach, Markenspezialistin und Schamanin hat sie ihren ganz eigenen innovativen Ansatz der Persönlichkeitsentwicklung, Beratung und des Coachings für Menschen entwickelt. Sie verbindet rationales Wissen mit ihrer intuitiven Wahrnehmung. Hierbei sind auch ungewöhnliche und grenzerweiternde Erfahrungen für ihre Klienten häufig sehr hilfreich, genauso wie das Wissen einer ganzheitlichen und holistischen Betrachtungsweise.

 

Helmut Gerstlauerb-heli-IMG 6226a
Helmut Gerstlauer, Naturcoach, und –fotograf, begann in früher Jugend seine körperliche und mentale Kraft zu trainieren. Zunächst im Judo, später beim Tauchen und heute beim Klettern. Seit 25 Jahren bereist er regelmäßig Südostasien und sucht dort extreme Naturplätze auf. So ist der Dschungel in Malaysia oder in Sumatra zu einem Ort seiner persönlichen Kraft geworden. Helmut Gerstlauer: „Für jeden Mensch ist es wichtig, in seiner persönlichen Orientierung die innere Balance durch den Ausgleich mit den Kräften der Natur zu erleben. Dabei auch eigene Grenzen zu überschreiten, sei es am Berg oder am Wasser. Das lehrt einem, wer man wirklich ist und was man kann." Seit 1986 ist Helmut Gerstlauer in der größten Brauerei Münchens beschäftigt. Dort ist er als leitender Angestellter in der Elektroabteilung sowie im Abfüll- und Verpackungsbereich für ein Team von Mitarbeitern verantwortlich. Es ist sein Herzensanliegen, Menschen mit sich selbst, ihrer natürlichen Intuition und ihrer Seele zu verbinden.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Text von Veranstaltung in 2014

 

3b

 

In Kooperation Erfolgsforum und GABAL e.V. - Regionalgruppe München-Oberbayern- Abendveranstaltung 10.6.2015 in München:

 

Lust auf Intuition

 

Erfahren Sie an diesem Kooperationsabend in München mit der GABAL e.V. mehr darüber, wie Sie mehr Erfolg und Nachhaltigkeit in Ihr Geschäfts- und Privatleben bringen können. Dabei geht es um die Entwicklung und die Ausbildung von Vertrauen in das eigene Gespür.

Die drei Referenten werden Sie begeistern: Dr. Barbara Rheinbay, Helmut Gerstlauer und Matthias Rommel, die schon seit Jahren zu diesem Thema in der Praxis zusammenarbeiten.

 

Sie fragen sich vielleicht „Weshalb ist das Thema Intuition ein wichtiges für mich.?Weshalb soll ich mich damit beschäftigen?". Wenn Sie nach dem Kosten/Nutzen Prinzip denken, dann können wir Ihnen sagen, es kostet im Vergleich zum Nutzen wenig.
Denn, die Intuition so wissen auch Nobelpreisträger für Physik,hilft uns die immer komplexeren Themenstellungen unseres persönlichen Seins zu lösen. Sie zeigt uns eine Richtung auf, wie wir „die eigene Kraft voll ausschöpfen und sie somit leben können".

Was bedeutet Intuition im Alltag und was hat die „eigene Kraft leben" damit zu tun?
„Die eigene Kraft leben" hat viele Facetten und ist letztlich so bunt wie ein Kaleidoskop. Doch im Kern, geht es um unser Inneres. Das was wir im Alltag häufig nicht wahrnehmen, ja oft sogar bewusst unterdrücken, um zu funktionieren. Um unser „Leben" so wie es ist aufrecht zu erhalten, ob es uns gut tut oder nicht. Das kann ein Beruf sein, der schon lange keine Berufung mehr darstellt, oder es möglicherweise noch nie gewesen ist. Das kann eine Ehe sein, die ein Zweckbündnis und Wohngemeinschaft darstellt, aber von einer harmonischen Partnerschaft und Liebesbeziehung weiter entfernt ist als der Mars zur Venus. Die Liste ließe sich beliebig verlängern.

Weshalb die Intuition im Beruf immer wichtiger wird

Hier steht die Entwicklung und Ausbildung von Vertrauen in das eigene Gespür im Mittelpunkt. Es ist zunehmend wichtig, aufgrund komplexer Aufgabenstellungen und Entscheidungslagen auf weitere menschliche Ressourcen zugreifen zu können. Neben einem gut ausgebildeten kompetenten und rational funktionierenden Verstand geht es immer auch um die Intuition. Die Intuition hilft Managern, Visionen und neue Ziele zu gestalten und überhaupt die Kreativität für alle Bereiche des Unternehmens zu fördern. Sie gibt Sicherheit in Veränderungsprozessen und dient als Katalysator für eine innovative Zukunft. Eine empathische Mitarbeiterführung, und damit eine einhergehende wertschätzende Kommunikation als tragende Säule einer wertezentrierten Unternehmenskultur, setzt auf eine hohe Intuitionskraft seiner Manager.

 

Referenten

Dr. Barbara Rheinbay, Rosenheim-Pang, www.lichtplaetze.de

Helmut Gerstlauer, Rosenheim-Pang

Matthias Rommel, www.matthiasrommel.de

Ort Saarstraße 5, 80797 München, Freiraum-Zentrum
Zeit Mittwoch 10.6.14. Beginn ab 18.30 Uhr mit Get-together, Vortrag ab 19.00 Uhr, Ende ca. 21.30 Uhr
Orga-Pauschale Für Mitglieder der Weiterbildungsverbände insb. GABAL 20 €, Gäste 30 € (inkl. MwSt., mit Imbiss und Getränken)
Anmeldung erforderlich mit formloser Mail, wenn Sie hier klicken. Kostenfreie Stornierung bis 36 Stunden vorher.


Zurück zum Erfolgsforum Allgemein

 


 

 

Joomla SEF URLs by Artio