1. Interview zur Weltrettung mit Grenzagentin Anne Knapp
    Durch den Weltrettertag habe ich die Grenzagentin Anne Knapp kennengelernt. Sie hat mich auf einer Wiese mit dem Hintergrund der ersten  Alpenberge interviewt. Irgendwie hat sie mein hohes Ziel beeindruckt. Hört und seht wie ich mein Projekt in kurzen Worten schildere. Und ja, ich kenne anscheinend bei meinem großen Projekt keine Grenzen. Auf der Seite […]
  2. Weltretter-Initiative: Start Regionalgruppe München 29.11.19
    In den vergangenen Monaten war Dr. Müller über sein Afrika-Projekt hinaus auch im eigenen Lande aktiv. Es geht um den Aufbau einer „Weltretter-Organisation“ zusammen mit Stephan Landsiedel, der dafür eine eigene Akademie zur Persönlichkeitsentwicklung gründen wird. Schließlich besteht Einigkeit darüber, dass die Ursache aller Weltprobleme im Menschen selbst und besonderen Schwachstellen seiner verschiedenen Facetten liegt. […]
  3. Afrika und Weltrettertag im Oktober
    Eine Tür geht zu – eine andere auf. So bin ich momentan mit dem Botschafter von Sierra Leone in Afrika in Verhandlungen für mein Pilotprojekt. Anfang September geht es dafür wieder nach Berlin.  Darüber hinaus kommen wir dem 27. Oktober und damit dem Weltrettertag näher, den ich gemeinsam mit Stephan Landsiedel in München abhalten werde. […]
  4. Projekt Äthiopien – Vorarbeit für 1 Million Arbeitsplätze und Bildung
      Mit meinem Ziel, im nächsten Jahr in Äthiopien 1 Mio. Arbeitsplätze mit dualer beruflicher Bildung in Äthiopien zu schaffen, hetze ich von Afrikatag zu Afrikatag. Ich will da Informationen sammeln und wichtige Personen und Institutionen kennenlernen (Networking). Bevor meine Aktion öffentlich bekannt ist, ist es schwer, potenzielle Investoren zu finden – es ist wie […]
  5. Erkundungsreise Äthiopien Teil 2 Addis
    Auch am Sonntag war ein Treffen mit mehreren bekannten Geschäftsleuten organisiert. Der erste war ein Landwirt aus Deutschland, der seit 20 Jahre in Äthiopien eine Farm betreibt und auch die GIZ im laufenden Mechanisierungsprojekt berät. Er erzählte von existierenden 70.000 äthiopischen Beratern für die Landwirtschaft, die allerdings schlecht ausgebildet seien. Überhaupt sprach er viel von […]
Joomla SEF URLs by Artio