Führung, Motivation und Zielintegration

 

Image

Wie ist es zu erreichen, dass alle im Unternehmen engagiert in die gleiche Richtung ziehen – und zwar in Richtung Kunde?

Die Analysen zeigen, dass der entscheidende Ansatzpunkt die Führung ist.

  • Die Führung muss Führung lernen. Das sind zunächst ganz einfache Handwerksmechanismen.
  • Die Führung ist zugleich der wichtigste Faktor für die Werte und Denkmuster, die sich im Unternehmen etabliert haben. Diese bilden zusammen die Unternehmenskultur.
  • Kommunikation und Vertrauenskultur ist ein Grundbestandteil.
  • Eigeninitiative und Innovationsfähigkeit hängen damit eng zusammen.
  • Klare kommunizierte Ziele für die Mitarbeiter sind ebenfalls ein Grundbaustein. Optimal führt dies zu Zielvereinbarungen. Die Basis dafür sind regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Die Messung der Fortschritte zeigt, wie ernst das alles genommen wird. Ein Controlling wird installiert, damit es nicht nur bei Vorsätzen bleibt.

 

Das Institut unterstützt und begleitet Sie bei Führung und Motivation

Entweder im Rahmen eines umfassenden Strategieprozesses oder mit speziellen Führungsworkshops. Auch Großgruppenaktionen können hier eine große Rolle spielen und schnellen, synchronen Wandel bei allen Mitarbeitern zugleich bewirken.

In der Regel empfehlen sich Mitarbeiterbefragungen, nicht nur einmalig, die die Fortschritte dokumentieren und den Prozess stabilisieren können. Begleitung bei der Umsetzung der resultierenden Veränderungs-Strategie ist oft erforderlich.

 

Weitere Informationen zur Führung, Motivation und Zielintegration unter den Stichworten

Strategieprozess

Großgruppenaktion

Werte

Internes Leitbild

Zielintegration

KVP und Innovation

Lernende Organisation

sowie den nebenstehenden Links

Joomla SEF URLs by Artio