Persönlichkeitsprofile

 

 

 

sach- orientiert

 

 

 

extrovertiert

D

I

Dominant
Kontrolle, Ergebnisse, Herausforderungen

Initiativ
sich ausdrücken, andere überzeugen

Gewissenhaft
Richtiges tun, Präzision, Genauigkeit

Stetig
Stabilität, Harmonie, Unterstützung

G

S

introvertiert

 

menschen- orientiert

 

 

 

 

Eine Fülle von Modellen sog. Persönlichkeitsprofile sind auf dem Markt. Oft handelt es sich um ein bi-polares 4-Quadrantensystem mit 4 Grundtypen. Dieses stellt sich dar in der Kombination von  extrovertiert-introvertiert und einer anderen Polarität wie z.B. sachorientiert-menschenorientiert  oder denken-fühlen und verspricht Folgendes:

  • verstehen Sie sich selbst besser
  • verstehen Sie andere besser
  • schöpfen Sie Ihre Möglichkeiten aus
  • entdecken Sie Ihre Stärken und Schwächen
  • uvam

 

Die obigen Grundtypen finden sind schon bei Hippokrates in den klassischen 4 Temperamenten (Choleriker, Sanguiniker, Melancholiker, Phlegmatiker). Auch Riemann mit seinen 4 Grundformen der Angst kommt zu ähnlichen  Typen, ebenso wie C.G. Jung.

Diese 4 Haupttypen werden durch weitere Mischtypen noch feiner differenziert. Jeder Mensch trägt alle Persönlichkeitsanteile in sich, nur in verschiedenen Mischungsverhältnissen. Die Bewusstmachung dieser Zusammenhänge führt zu einer sichtbaren Verbesserung der innerbetrieblichen Zusammenarbeit

Im Hinblick auf Bereitschaft zu Änderungen und Lernbereitschaft im Unternehmensalltag kann ein solches Profil folgende Aussagen machen.

 

Dominante Personen (D)
suchen Herausforderungen, neue und abwechslungsreiche Aufgaben, stellen bestehende Zustände in Frage, lösen Probleme.

Initiative Personen (I)
verbreiten Begeisterung, wollen anderen helfen, neigen auch zu Verzettelung bei der Fülle neuer Ideen.

Stetige Personen (S)
halten einmal akzeptierte Arbeitsabläufe ein, konzentrieren sich auf ihre Aufgaben, sind loyal und geduldig, suchen Ordnung und Bewährtes, klare Regelungen.

Gewissenhafte Personen (G)
folgen Anweisungen und Normen, konzentrieren sich auf Details, suchen Qualität und Genauigkeit, wollen bewährte Verfahrensweisen beibehalten, solange die Qualitätskontrolle gesichert ist. Sicherheitsgarantien sind wichtig.

 

Es ist klar, dass mit diesen verschiedenen Typen auch verschieden umgegangen werden muss. Ihre Bedürfnisse und die Bereitschaft zu Veränderungen ist verschieden, in der Folge auch ihre Lernbereitschaft und -geschwindigkeit. Das Konzept "die richtige Person auf den richtigen Platz" ist im Spiel.

Aber natürlich steht die menschliche Psyche und das resultierende Verhalten nicht allein im Raum. Den Unternehmen geht es um betriebswirtschaftliche Resultate. Nur das verdiente Geld kann investiert bzw. an Mitarbeiter oder Anteilseigner ausgeschüttet werden.

 

Das Institut unterstützt und begleitet Sie beim Einsatz für Persönlichkeitsentwicklung und Personalentwicklung

Unser Institut verwendet i. d. R. ein Profil, für das sowohl Fragebogen als auch Auswertung in einem Buch vom Anwender selbst nachvollzogen werden können. Viele Instrumente erfordern ein Computerprogramm bzw. die Auswertung in einer Lizenzzentrale. Das System ist dabei perfekt in unsere Unternehmensentwicklungsprozesse integriert bei weit geringerem Zeitaufwand. Beim Stichwort Zielintegration finden sich ebenfalls einige Ausführungen zu den Grundzielen der verschiedenen Persönlichkeitstypen.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns per Mail  oder Telefon (08034-707825).

 

Weitere Informationen zur Persönlichkeitsprofilen unter den Stichworten

Persönlichkeits- und Personalentwicklung

Stärken
Zielintegration
Zukunfsfähigkeit
Denkmuster

Persönliches Wachstum

Sowie der pdf-Download zur Delegation.

 

 
Joomla SEF URLs by Artio